Achtung!

Der Webbaukasten wird nicht mehr aktiv betreut und nicht mehr weiter entwickelt. Verwenden Sie stattdessen das CMS-Angebot des RRZE.
Die Dokumentation des CMS-Angebotes finden Sie auf der Website wordpress.rrze.fau.de.

Mit dem CRIS-Plugin können Sie Daten aus dem FAU-Forschungsinformationssystem CRIS in Ihren Webauftritt einbinden.

 

Download und Installation

Verwenden Sie zum Hochladen von Plugins immer ein FTP-Tool, wie z.B. WinSCP. Auf der Website des RRZE finden Sie eine Anleitung zur Einrichtung von WinSCP.

Verwenden Sie zum Hochladen der Plugin-Dateien nicht den Dateimanager des NavEditors, da dieser die Dateinamen verändert!

Seit dem 21.07.2015 stellt die aktuelle Version des Webbaukastens im Ordner /websource/vkdaten/tools/cris die benötigten Skripte zur Verfügung. Sollten ihre Homepage mit einer älteren Version des Webbaukastens laufen, laden Sie zunächst das ZIP-Paket "CRIS" aus dem Download-Bereich herunter und kopieren Sie die Dateien in Ihren Webauftritt in das Verzeichnis /websource/vkdaten/tools/cris.

Außerdem benötigen Sie im Ordner /websource/vkdaten eine Datei namens cris.conf, in der Ihre Einstellungen für die Darstellung der UnivIS-Daten abgelegt werden. Diese Datei wird mit Voreinstellungen in der aktuellen Version des Webbaukastens ausgeliefert. Falls diese Datei noch nicht vorhanden ist, kopieren Sie sich eine aktuelle Version von dieser Adresse: http://www.vorlagen.uni-erlangen.de/vkdaten/cris.conf.

Damit die Ergebnisse richtig dargestellt werden, muss die mitgelieferte CSS-Datei eingebunden werden, wie unter CSS-Styles beschrieben.

 

Einbindung in Webseiten

Auf der Seite, auf der die Publikationsliste erscheinen soll, fügen Sie folgende SSI-Anweisung in den HTML-Code ein:
<!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=publications" -->

Für eine Liste der Auszeichnungen verwenden Sie folgende SSI-Anweisung:
<!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=awards" -->

Mögliche Zusatzoptionen:

Der oben genannte Code fügt eine Liste aller Publikationen bzw. Auszeichnungen der in der cris.conf angegebenen Einrichtung ein, gegliedert nach Jahren. Sie können diese Ausgabe jedoch anpassen: eine andere Gliederung wählen, einzelne Jahre oder Publikationstypen (z.B. nur Bücher) bzw. Auszeichnungen anzeigen lassen, oder eine Liste für eine ganz andere Einrichtung (z.B. Unterorganisation Ihrer Einrichtung) oder nur für eine bestimmte Person ausgeben. Die verschiedenen Zusatzoptionen können miteinander kombiniert werden. Die Parameter werden dabei mit einem "?" hinter die Include-URL gehängt, mehrere Parameter werden durch "&" getrennt (Beispiele siehe unten).

Gliederung

  • orderby=year: Liste nach Jahren absteigend gegliedert (Voreinstellung bei Publikationen)
  • orderby=type: Liste nach Publikations- bzw. Auszeichnungstypen gegliedert. Die Reihenfolge kann in den Einstellungen nach Belieben festgelegt werden.

Filter

  • year=2015: Nur Einträge aus einem bestimmten Jahr
  • start=2000: Nur Einträge ab einem bestimmten Jahr
  • type=XXX: Es werden nur Einträge eines bestimmten Typs angezeigt:
    • Publikationen:
      • buecher
      • zeitschriftenartikel
      • sammelbandbeitraege
      • herausgeberschaften
      • konferenzbeitraege
      • uebersetzungen
      • abschlussarbeiten
      • andere
    • Auszeichnungen:
      • preise
      • stipendien
      • mitgliedschaften
      • andere
    • Projekte:
      • einzelfoerderung
      • teilprojekt
      • gesamtprojekt
      • graduiertenkolleg
      • eigenmittel
  • publication=12345678: Nur eine einzelne Publikation (hier die CRIS-ID der Publikation angeben)
  • awardnameid=123: Nur eine einzelne Auszeichnung (hier die CRIS-ID der Auszeichnung angeben)
  • award=12345678: Nur eine einzelne Preisverleihung (hier die CRIS-ID der Verleihung angeben)
    Hinweis zum Unterschied zwischen awardnameid und award: awardnameid bedeutet die ID eines Preises, der normalerweise mehrfach vergeben wird, z.B. der "Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis". award (bzw. dessen ID) bedeutet die konkrete, einmalige Verleihung dieses Preises an eine bestimmte Person.
  • project=123456: Nur ein einzelnes Projekt. Hier ist die Ausgabe ausführlicher, u.a. mit Nennung der Projektbeteiligten (Projektleiter und -mitarbeiter) und einer Liste der dazugehörigen Publikationen.
  • items=5: Nur die ersten 5 Publikationen anzeigen. In dem Fall werden "orderby"-Parameter ignoriert – es wird eine nicht gegliederte Liste ausgegeben.
  • Filter lassen sich auch kombinieren: z.B. year=2014&type=buecher (= alle Bücher aus dem Jahr 2014)

Darstellung

  • Publikationen:
    • quotation=apa bzw. quotation=mla: Ausgabe im Zitationsstil APA bzw. MLA
  • Auszeichnungen:
    • display=gallery: Bildergalerie mit Bild des Preisträgers und Angaben zum Preis
    • showname=0: Der Name des Preisträgers wird nicht angezeigt. Das kann z.B. bei Darstellungen auf einer Personenprofilseite sinnvoll sein.
    • showyear=0: Die Jahreszahl wird nicht angezeigt (z.B. für eine nach Jahren gegliederten Ansicht).
    • showawardname=0: Der Name der Auszeichnung wird nicht angezeigt (z.B. bei der Ausgabe awardnameid=123).
  • Projekte
    • hide=details,abstract,publications: Ein oder mehrere Elemente können ausgeblendet werden.

ID überschreiben

Die in den Einstellungen festgelegte CRIS-ID kann überschrieben werden, entweder durch die ID einer anderen Organisationseinheit, oder durch die ID einer einzelnen Person:

  • orga=123456 für eine von den Einstellungen abweichende Organisations-ID. Sie können auch mehrere Organisations-IDs angeben, durch Komma getrennt: orga=123456,987654.
  • person=123456 für die Publikationsliste einer konkreten Person. Bei Projekten werden hier nur die Projekte angezeigt, bei denen die Person Projektleiter ist/war (Standard: role=leader). Projekte, an jemand nur beteiligt war, erhalten Sie durch einen separaten Shortcode mit dem Parameter role=member.

Beispiele

  • Publikationsliste nach Publikationstypen gegliedert:
    <!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=publications&orderby=type" -->
  • Alle Bücher:
    <!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=publications&type=buecher" -->
  • Alle Publikationen aus dem Jahr 2015, nach Publikationstypen gegliedert:
    <!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=publications&year=2015&orderby=type" -->
  • Publikationslisten ab einem bestimmten Jahr:
    <!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=publications&start=2000" -->
  • Alle Publikationen der Person mit der CRIS-ID 123456 aus dem Jahr 2000, nach Publikationstypen gegliedert:
    <!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/cris.php?show=publications&person=123456&year=2000&orderby=type" -->

 

Konfiguration

Die Einstellung, welche Daten angezeigt werden sollen und wie sie angezeigt werden, legen Sie in der Datei cris.conf fest (über NavEditor > Erweitert > Konfiguration editierbar). Wenn Konfigurationseinstellungen über die Datei nicht angegeben oder geändert werden, wirken die Voreinstellungen.

Übersicht der Konfigurationseinstellungen des CRIS-Plugins
Eintrag Beispiel Erklärung
CRISOrgNr 1234567 oder
123456, 987654
CRIS-Organisationsnummer.
Sie können auch mehrere Organisations-IDs angeben, durch Komma getrennt.
Sprache de Sprache z.B. der Publikationstypen. Bislang verfügbar: de und en.
Cache_Zeit 43200 Wie lange sollen die Seiten im Cache zwischengespeichert werden? Angabe in Sekunden: 43200 Sek. = 12 Std.
Pfad_Personenseite_Univis /wir-ueber-uns/mitarbeiter/detail.shtml Pfad zur UnivIS-Personen-Detailseite in Ihrem Webauftritt
Reihenfolge_Publikationen zeitschriftenartikel|sammelbandbeitraege| uebersetzungen|buecher|herausgeberschaften| konferenzbeitraege|abschlussarbeiten|andere Reihenfolge, wenn die Publikationsliste nach Publikationstypen gegliedert werden soll
BibTex 1 Soll unter den einzelnen Publikationen ein Link zum BibTex-Export der Publikationsdaten angezeigt werden? 1=ja, 0=nein.
Personeninfo_Univis person Autoren in Publikationslisten verlinken?
person = Link zur UnivIS-Personenseite auf diesem Webauftritt (UnivIS-Plugin muss installiert und eingerichtet sein)
cris = Link zur Personenseite auf cris.fau.de
none = keinen Link setzen
Reihenfolge_Auszeichnungen preise|stipendien|mitgliedschaften|andere Reihenfolge, wenn die Auszeichnungen nach Typen gegliedert werden sollen
Personeninfo_Univis_Auszeichnungen person Preisträger verlinken?
person = Link zur UnivIS-Personenseite auf diesem Webauftritt (UnivIS-Plugin muss installiert und eingerichtet sein)
cris = Link zur Personenseite auf cris.fau.de
none = keinen Link setzen

 

CSS-Styles

Das CRIS-Plugin bringt eigene CSS-Anweisungen mit. Um diese einzubinden, fügen Sie folgende Zeile in die Datei /websource/ssi/head.shtml ein:
<link href="/vkdaten/tools/cris/cris.css" type="text/css" rel="stylesheet">

 

Integration in das UnivIS-Plugin

Das CRIS-Plugin lässt sich einfach mit dem UnivIS-Plugin des Webbaukastens kombinieren:

In den CRIS-Publikationslisten können die Autoren mit Ihrer UnivIS-Detail-Ansicht im selben Webauftritt verlinkt werden (siehe Konfiguration).

Die Integration funktioniert auch umgekehrt: Um sich in der Personen-Detailansicht die Publikationen aus CRIS und nicht aus UnivIS anzeigen zu lassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Setzen Sie den Eintrag "Personenanzeige_Publikationen" in der univis.conf auf 0.
  2. Setzen Sie den Eintrag "Personenanzeige_ZusatzdatenInDatei" in der univis.conf auf 1.
  3. Geben Sie im Eintrag "Datenverzeichnis" in der unvis.conf ein Verzeichnis für die Zusatzdaten zu den Personen an.
  4. Legen Sie im Verzeichnis [Datenverzeichnis]/mitarbeiter-einzeln für jede Person, bei der Publikationen angezeigt werden sollen, eine Textdatei mit dem Schema vorname-nachname.txt an (siehe entsprechende Anleitung zum UnivIS-Plugin).
  5. Fügen Sie in diese Textdatei den Include für die Publikationsliste nach Personen-ID ein, z.B.
    <!--#include virtual="/vkdaten/tools/cris/publikationsliste.php?person=123456" -->
    Die Personen-ID können in CRIS aus der URL entnehmen.
  6. Aktivieren Sie in der Template-Datei für die Personenansicht (/websource/vkdaten/tools/univis/templates/mitarbeiter-einzeln.shtml, Z. 71ff) die Zeile für formatiertes HTML, kommentieren Sie dafür die Zeile für unformatierten Text aus (ist im Quelltext dokumentiert und gut zu finden).
  7. Ggf. UnivIS-Cache leeren, und fertig.