Achtung!

Der Webbaukasten wird nicht mehr aktiv betreut und nicht mehr weiter entwickelt. Verwenden Sie stattdessen das CMS-Angebot des RRZE.
Die Dokumentation des CMS-Angebotes finden Sie auf der Website wordpress.rrze.fau.de.

Die Breadcrumb-Leiste (Brotkrümmel-Navigation) dient dazu, den Klickpfad für eine Webseite innerhalb eines größeren Webauftritts darzustellen.

Bild eines Breadcrumb-Leiste

Abbildung 1: Ansicht einer Breadcrumb-Navigation

Aufruf und Einbindung

Die Breadcrumb-Navigation läßt sich über zwei Arten aufrufen und nutzen: Über den Aufruf einer URL und über den Einbau eines Server-Side Includes innerhalb einer Webseite.

Einbindung mittels Server-Side Includes

Die Einbindung der Navigation über SSI ist denkbar einfach: An der Stelle, an der im Quelltext der Seite die Navigation eingebunden werden soll, wird die folgende Zeile eingebaut:

<!--#include virtual="/cgi-bin/navigation/breadcrumb.pl" -->

Dieser Aufruf funktioniert in einer HTML-Datei, bei welcher der Webserver serverseitig nach SSI-Befehlen sucht und diese interpretiert. Auf den Webservern des RRZE funktioniert dies bei jeder HTML-Datei, die die Endung .shtml hat.

Aufruf über URL

Für die Nutzung der Navigation für Bookmarks oder anderen Skripten (zum Beispiel bei der Einbindung über ein PHP-Skript) kann man diese auch über eine URL direkt aufrufen:

http://www.example.org/cgi-bin/navigation/breadcrumb.pl
Wobei www.example.org durch den Namen der eigenen Domain ersetzt wird.

Bei Aufruf dieser URL erhält man die Standard-Ansicht der Navigation entsprechend der Konfiguration. Außerdem wird die Startseite als aktive Seite gesetzt. Um die Navigation für spezielle gewählte Seiten aufzurufen, kann man folgende Parameter zusätzlich angeben:

  • Aktive Seite wählen
  • Indexdatei ändern
    • Aufruf: /cgi-bin/navigation/breadcrumb.pl?indexfile=index2.txt
    • Statt der standardgemäßen Indexdatei navigationsindex.txt wird hier eine andere Indexdatei gewählt, nämlich index2.txt. Diese muss jedoch im vorgegebenen Verzeichnis vkdaten liegen.
  • Konfigurationsdatei ändern
    • Aufruf: /cgi-bin/navigation/breadcrumb.pl?conffile=config2.txt
    • Statt der standardgemäßen Indexdatei vorlagen.conf wird hier eine andere Indexdatei gewählt, nämlich config2.txt. Diese muss jedoch im vorgegebenen Verzeichnis vkdaten liegen.

Installation und Konfiguration

Die Installation wird auf der Seite Installation beschrieben.

Die Konfiguration der Navigation, sowie die Einstellungen zur Anzeige werden über die zentrale Konfigurationsdateien vorgenommen.
Eine Änderung der Skripten oder gar eine Programmierung ist nicht notwendig.

Hinweise zum HTML-Quelltext

Bemerkung

Diese Hinweise werden nur benötigt für den Fall,
daß die optische Gestaltung über CSS geändert
werden soll.

Der durch das Skript erzeugte HTML-Quelltext besteht lediglich aus den Links aus dem Klickpfad, der HTML-Anweisung zur Trennung der einzelnen Links und standardgemäß den unsichtbaren Punkt zur besseren Zugänglichkeit beim Vorlesung durch Screenreader. Ein besonderer Erstreckungsbereich, wie ein <div> oder ein Absatz um die Ausgabe wird nicht erzeugt.

Beispiel:

 <img src="http://www.vorlagen.uni-erlangen.de/img/breadcrumbarrow.gif" height="9" width="20" 
   alt=" " /><a href="/index.shtml" >Startseite</a><span 
   class="skip">. </span> 
 <img src="http://www.vorlagen.uni-erlangen.de/img/breadcrumbarrow.gif" height="9" width="20" 
    alt=" " /><strong>Aktuelles</strong>

Innerhalb der HTML-Seiten des Vorlagenkatalogs wird die Ausgabe des Skriptes jedoch innerhalb eines dafür definierten <div>-Bereiches vorgenommen:

<div id="breadcrumb">
    <h2>Sie befinden sich hier: </h2>
	<p><!--#include virtual="/cgi-bin/navigation/breadcrumb.pl" --></p>
</div>