Der Vorlagenkatalog besteht aus zwei Teilen: Den HTML- und Inhaltsvorlagen, welche die Inhalte der Webseite definieren und strukturieren, und den verschiedenen Designs, welche die optische Gestaltung bestimmen. (Wenn auf diesem Webauftritt von Designs geschrieben wird, ist generell ein austauschbarer Satz an CSS- und Grafikdateien gemeint, mit dessen Hilfe eine spezielle optische Darstellung erzeugt wird.)

Die Designs beruhen auf einer fest vorgegebenen Struktur in den HTML-Vorlagen. Die optische Darstellung der Inhalte wird mit Hilfe von CSS-Dateien definiert. Da die gesamte Darstellung von diesen Dateien definiert wird, ist es möglich, mit wenig Aufwand die Darstellung eines Webauftritts zu ändern: Die CSS-Dateien werden einfach ausgetauscht.

Die HTML-Vorlagen sind derart aufgebaut, dass sowohl eine Änderung der vorgegebenen Design als auch die Nutzung eigener Designs problemlos möglich ist. In den Grundlagen für Designs sind Informationen für Webdesigner angegeben, die eigene Designs auf Grundlage der vorgegebenen HTML erstellen wollen.

Übersicht

Derzeit werden folgende Designs angeboten:

Design "FAU 2016"

Mit dem Design "FAU 2016" steht das neue Design der FAU auch für den Webbaukasten zur Verfügung. Es basiert auf HTML5 und ist responsiv gestaltet, d.h. die Seiten sind auf kleinen mobilen Geräten ebenso bedienbar wie auf großen Desktop-Monitoren.

Design "Techfak 2013"

Das Design „Techfak 2013“ basiert auf HTML 5 und wurde speziell für die Website der Technischen Fakultät und deren Departments und Lehrstühle entwickelt.

Design D7

Das Design D7 ist anwendbar auf verschiedene Webauftritte, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten können. Dieses Design unterstützt einen dreispaltigen Aufbau des Webauftritts.

Browseransicht einer Website im Design Nummer 7

Bild 6: Design D7 (zweispaltige Variante) (Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken.)

Das Design D7 ist auch in der zweispaltigen Variante verfügbar. Ebenso können Sie diese zwei Variante kombinieren, indem Sie beispielsweise auf der Startseite eine dreispaltige Variante verwenden. Auf den übrigen Seiten setzen Sie dann die zweispaltige Version ein. Dafür benötigen Sie zwei head.shtml im Ordner "ssi" (head-startseite.shtml und head.shtml), wo Sie die Einbindung der entsprechenden CSS-Dateien vornehmen können.

Grundlagen für Designs

Alle Designs sind nach einem einheitlichen Muster und unter Einhaltung diverser Rahmenbedingungen aufgebaut. Unter der Rubrik "Grundlagen" erfahren interessierte Webmaster und Designer, was bei der Erstellung oder der Änderungen von Designs zu beachten ist.